SpankingPrivat
Community Grundlagen
Wichtig
Sinn + Zweck
Angebot
Mitmachen
Mitglied werden
Community Anmeldung
Mitglieder Liste
Gruppen Liste
Das Team
Kontakt
 
Community Angebote
Anzeigen
Chat
Engel / Cover Dienst
Forum
Link-Liste
Kalender
Mitgliederkarte
Newsletter
StammTische
 
Kurz Info's
 
 Spanking
Grundlagen
Was ist Spanking
Spanking Begriffe
Spanking Leben
Spanking Technik
Spanking Stellungen
Spanking Instrumente
Spanking Verbal
 
Spankingspiele
Rollen
Rollenspiel
Spanking Kontakte
 

 Chat

Inhalt
Chat ?
Chat Raum
Chat Abkürzungen
Chat Bedienung
Chat Chatiquette
Chat Pranger
Chat Oscar
Chat Forum öffentlich
 

 Forum

Inhalt
Öffentlicher Bereich
Mitglieder Bereich
Interner Bereich
Suche
 
Regeln + Hilfe
Nutzungsbedingungen
Datenschutzrichtlinie
Forenregeln
FAQ
BBCode-Anleitung
Chat Abkürzungen
Chat Bedienung
Chat Chatiquette
 

 Geschichten

Grundlegendes
 
Erotische Geschichten   i.V.
Spanking Geschichten  
Spanking / BDSM
BDSM Geschichten       i.V.
 
 Suche


erweiterte Suche
 Neue Mitglieder
Username Registriert
teufel 15 Okt
izzyhere 08 Okt
analdateholger 04 Okt
Andreas-München 03 Okt
Biker1968 28 Sep
zahnloserlutscher 23 Sep
Alosios 17 Sep
Simba53 16 Sep
markusturnau 06 Sep
brittany 28 Aug
 Zufälliges Profil
Schnuffeli69Schnuffeli69
Registrierter Benutzer

Registriert:29.Aug.2016
Beiträge:0
 Das Team
Administratoren
webi
Moderatoren
eline
HELLBOY
paar56-m
Toni
Viktor
KLOPFER
Spanks-m
Spanks-w
 PayPal-Spenden
SpankingPrivat ist eine Webseite ohne jedes Gewinninteresse. Jeder der dieses Projekt unterstützen möchte, kann dies mit einer kleinen PayPal-Spende tun, damit die Rechnungen für den Server, die Domain, etc. bezahlt werden können.

Betrag bitte mit Punkt statt Komma trennen, z.B. 3.50
Meine Schwester

Meine Schwester

 

Diese Geschichte beruht auf einer Erzählung eines Freundes der dies so erlebt hat. Da wir auch seine Schwester kennen, ist sie wahr. Wir haben nur die Namen geändert und die Ortschaft weggelassen. Viel Spass beim lesen.

 

Mein Vater kam bei einem Autounfall ums Leben als meine Zwillingsschwester und ich erst 4 Jahre alt wahren. Erinnerungen an ihn hab ich keine, meine Mutter hat nie wieder geheiratet und hatte auch nie einen Freund. So wuchsen wir beide ohne männliches Familienoberhaupt auf. Ob dies der Grund für die Strenge Erziehung durch Mutters Hand war?

 

Sicherlich hatte sie es nicht besonders einfach um uns beide heranwachsenden. Sie bezog eine kleine Rente und ging nebenher noch hie und da arbeiten. Es mangelte uns an nichts. Wir bewohnten eine geräumige Altstadt Wohnung die sehr häuslich und hübsch eingerichtet war. Sehr viel Wert legte Mutter auf Sauberkeit und Reinlichkeit. Als kleinere Kinder mussten wir jeden Abend unsere Spielsachen verträumen. Mutter achtete darauf, dass auch unsere Zimmer immer ordentlich aufgeräumt waren.

 

Überhaupt keinen Spass verstand sie, wenn wir mal unfolgsam wahren und als wir in die Schule kamen und mal die Zeugnisnoten nicht ihren Erwartungen entsprachen. Oder man verpatzte eine Prüfung. Wenn wir Glück hatten gab es nur ein Donnerwetter. Hatte man Pech landete man über ihrem Knie und bekam ihre Hand zu spüren. Anschliessend hatte man danke zu sagen und durfte mit rotem Hinterteil zu Bette.
Wenn es soweit wahr, zitierte Mutter einem in die Küche, verlangte dass man die Türe schloss und dann bekam man von ihr die Aufzählung seiner Untaten zu hören. Das Andere von uns beiden war dabei entweder im Wohnzimmer oder gar nicht zu Hause. Im Wohnzimmer hörte man nur Stimmengemurmel aus der Küche, dann die Geräusche. Öffnete sich dann die Küchentüre sah ich meine Schwester wie sie mit gesenktem Kopf in ihr Zimmer verschwand.

 

Als ich 14 Jahre alt war, eröffnete mir Mutter, dass es nun nicht mehr nur bei ihrer Hand bliebe sondern sie gedenke mich, sollte ich mir was zu Schulden kommen lassen, mich mit dem grossen Kochlöffel zu versohlen. Dies weil ich nun "Gross" sei und sie wolle, dass aus uns was rechtes werde.
Als ich meine Schwester darauf ansprach, denn es hiess bei uns zu Hause immer: ‚Gleiches Recht für Alle', sagte mir Veronika, dass Mutter ihr das gleiche gesagt habe. Nur mit dem Unterschied, dass sie ihre Missetaten mit dem Teppichklopfer büssen müsse.

Mutter achtete immer darauf, dass der Sünder alleine zu ihr in die Küche kommen musste. Nie hat es sich ergeben, dass sie meine Schwester im Wohnzimmer vor mir ausklopfte oder mich vor Veronika. Peinlichst achtete man darauf, dass die Küchentüre geschlossen war. Sicherlich bekam ich die entstehenden Geräusche mit wenn ich zu Hause war. Oder meine Schwester höre die verhaltenen Geräusche, wenn ich den Kochlöffel zu spüren bekam.

 

So wuchsen wir heran. Nein wir sind auch heute unserer Mutter nicht böse oder nachtragend. Denn wir sind der Meinung, dass sie, mangels Vater, wohl sehr streng zu uns war aber nur unser bestes wollte. Und sie Sorgte für uns sehr liebevoll und bot uns eine schöne Kindheit.

 

Ich war noch nicht ganz 18 Jahre alt. Beim Mittagessen fragte ich um Erlaubnis nach der Schule zusammen mit einem Freund für die Schule lernen zu dürfen und erst nach dem Nachtessen nach Hause zukommen, denn ich sei von den Eltern des Freundes zum Essen eingeladen. Wenn Mutter hörte, dass man lernen wolle sagte sie eigentlich nie Nein. Und so bekam ich die Erlaubnis erst später zu Hause sein zu müssen.
Ich hatte nicht vor Mutter zu belügen. Im Gegenteil: nach der Schule ging ich mit meinem Freund zu ihm nach Hause und wir steckten unsere Köpfe in die Bücher um zu lernen.
Das Nachtessen schmeckte köstlich und anschliessend paukten wir noch so rund 2 Stunden.

 

Es war nach 20 Uhr als ich zu Hause ankam und die Wohnungstüre öffnete. Eine komische Stimmung in der Wohnung hinderte mich daran laut "Hallo zusammen" zu rufen wie ich es eigentlich immer tat wenn ich rein kam. Ich kann nicht genau sagen was es war: das Licht in der Wohnung ? Die offene Küchentüre und das Licht das dort brannte ? Das dunkle Wohnzimmer ? Die halb offene Türe zum Zimmer meiner Schwester ?

 


Für Dich als nicht Mitglied der Community der Spanker endet die Geschichte hier.


 

 

Aktualisiert am: 31.12.2009 / Autor: Spanks


Veröffentlichung und Weitergabe aller Art nur mit schriftlicher Zustimmung von Spanking-Privat.


 

Zurück zu:

Erotische Geschichten   i.V.
Spanking Geschichten
Spanking / BDSM
BDSM Geschichten       i.V.
 


 Anmelden

Username:


Passwort:


Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden

 


 

Noch nicht registriert?

Also: Registrieren.

 


 Uhr
 Kalender
<< Oktober - 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
       
Events
 Geburtstage
Heute hat kein Mitglied Geburtstag
In den nächsten 7 Tagen:
In diesem Zeitraum hat kein Mitglied Geburtstag
 Die letzten 7 Bots
Google [Bot]
Do 18. Okt 2018, 04:25
Exabot [Bot]
Mi 17. Okt 2018, 23:10
Alexa [Bot]
So 14. Okt 2018, 01:55
Baidu [Spider]
Mo 10. Sep 2018, 01:20
AdsBot [Google]
Do 26. Jul 2018, 13:15
Google Adsense [Bot]
Di 29. Mai 2018, 19:11
SurveyBot
Fr 23. Mär 2018, 21:03
 Link zu uns

Benutze bitte diesen Link um SpankingPrivat bei dir zu verlinken:

 

Links:

 Links
 Zahlen

 

 

 

Webmaster Service

 

 

 Werbung

 

www.meinauftrag.ch - Die LinkListe - Der WebKatalog

 


 

Ihre Werbung hier?

Fragen Sie uns an.

 


 

 

 

 



Webmaster GEMEINSAM gegen Web-Spam! Spamschutz gegen

phpBB skin developed by: phpBB Headquarters
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch: phpBB.de
board3 Portal - based on phpBB3 Portal
  BT: 411.361   BH: 7   BG: 68   BJ: 3
CrawelTrack
     
     
 
Hinweise / Empfehlungen / Werbung / Abwechslung / Info:

 
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits   uerst leistungsstarke Webstatistiken     SwissListe     KlimmBorium - Ihr Online - Shop Kostenlos echte Besucher
                   

GoStats.de — Free hit counters